Sneeze Aid - Katze

Sneeze Aid - Katze

Chronischer Katzenschnupfen | Chinesische Kräuterformel
€ 19,95 (incl.6% MwSt)
Vorrätig:
Staffel Anzahl Einzelpreis Total  
Sneeze Aid - Katze1€19,95€19,95
Sneeze Aid - Katze2€19,95 €18,95€37,90
Sneeze Aid - Katze3€19,95 €17,95€53,85
Sneeze Aid - Katze5€19,95 €15,95€79,75
Ab € 65,- euro versandkostenfrei!

Katzenschnupfen behandlung mit Sensipharm's Sneeze Aid.
Der Katzenschnupfen kann Katzen das Leben kosten. Er sollte nicht mit einem leichten Schnupfen beim Menschen gleichgesetzt werden. Stattdessen muss er schon vom ersten Symptom an ernst genommen und entsprechend behandelt werden. Doch worauf muss geachtet werden und wie sieht die richtige Therapie aus?

Symptome des Katzenschnupfens
Der Katzenschupfen zeigt sich zunächst durch dünnflüssigen und klaren Ausfluss, der aus Nase und Augen austritt. Zugleich ist die Katze abgeschlagen und matt. Viele Samtpfoten verlieren ihren Appetit. Im weiteren Verlauf werden Atemgeräusche hörbar, wie Pfeifen, Röcheln oder Keuchen. Häufiges Niesen kann ebenfalls auftreten.

Je mehr der Katzenschnupfen fortschreitet, desto schwerer fällt die Nasenatmung. Viele Katzen beginnen nun, durch den Mund Luft zu holen. Das erschwert die Nahrungsaufnahme zusätzlich. Sind die Schleimhäute der oberen Atemwege und der Augen stark befallen, wird das austretende Sekret dickflüssig, zäh und eitrig. Die Bereiche um Augen und Nase sind verklebt. Sowohl Fieber als auch eine zu geringe Körpertemperatur sind möglich.

Wie wird Katzenschnupfen behandelt?
Für gewöhnlich wird der Katzenschnupfen mit Sneeze Aid behandelt. Zusätzlich können das Immunsystem und der Allgemeinzustand mit Sensipharm’s Echina Immunebooster unterstützt werden. Bei Katzen, die das Fressen bereits eingestellt haben, ist zudem die Verabreichung von Nährlösungen sinnvoll.

Zusammensetzung

Linocera, Forsythia, Platycodon, Arctium, mentha, Soja, Lopathera, Schizonepeta, Isatis Root, Isatis Folium, Scute, Trichosanthes Root and Binder.

Analytische Bestandteile 
Rasche: 3,7% Fettgehalt: 0,9% Protein: 4,7% Rohfaser: 20,3%.

Dosierung

Sensipharm Produkte sind geeignet für alle Haustiere (Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Kaninchen und übrige kleine Haustiere), in jedem Lebensalter, also auch für Welpen und Jungtiere. Tabletten à 250 mg sind speziell für Tiere bis zu ca. 5 kg Gewicht. Die Dosierempfehlung für bis zu 5 kg Gewicht ist 2 x täglich 1 Tablette von 250 mg, oral. Für Haustiere ab 5 kg wird angeraten einen halbe Tablette à 1000 mg pro 5 kg Gewicht oral zu geben. Das bedeutet z. Bsp. ein Hund von 25 kg Gewicht bekommt 2,5 Tabletten à 1000 mg pro Tag. Bei positivem Resultat kann die Dosis vermindert werden. Die Tabletten haben keinen ausgeprägten eigenen Geschmack oder Geruch und können direkt “aus der Hand” oder mit etwas Nahrung gegeben werden.

Verpackung

90 Tabletten a 250 mg.

Naturprodukt
Die Zusammensetzung dieser Kräuterformel ist in der Herstellung immer gleich, aber da es ein Naturprodukt ist, können Farbe, Geruch und Geschmack wechseln. Es ist ein reines Naturprodukt, ohne chemische Zusätze, wie Gluten, Hefe, Farb- und Duftstoffe oder Konservierungsmittel.

Auch interessant: