5.033 Kundenrezensionen auf Trustpilot®
Icon
Mehr als 30 Jahre Erfahrung.
Icon
Alle Produkte auf Lager.
Icon
Kostenfreier Versand ab € 65,-
Icon
Naturmedizin für Mensch und Tier.

Das dämpfige Pferd – COPD, RAO oder COB

Das Pferd ist dämpfig“ fürchten alle Pferdebesitzer

Das Pferd ist dämpfig“ fürchten alle Pferdebesitzer

Die Diagnose des Tierarztes, „das Pferd ist dämpfig“ fürchten alle Pferdebesitzer. Auch wenn in der heutigen Zeit Begriffe wie COPD, RAO oder COB und Dämpfigkeit für eine chronisch entzündliche oder wiederkehrende Bronchitis verwendet werden, wird allzu oft fälschlicherweise dasselbe damit in Verbindung gebracht. Heute sind wir in der Lage diese für Pferde stark beeinträchtigende Erkrankung des Atmungsapparates in seinen Verläufen oder seiner Entstehung zu differenzieren und gezielter zu behandeln – meist jedoch schließt die Diagnose Dampf bzw. Dämpfigkeit eine vollständige Heilung aus. Nicht selten aber, weil das Verständnis für die Auslöser von COB bzw. COPD fehlen oder konventionell zu sehr an den Symptomen „gedoktert“ wird. Heute wie früher spielen eine feuchte Luft (Stallklima), eine Erkältung oder staubiges und schimmliges Heu als Auslöser der oben als „beschwerliches Atemholen“ beschriebenen Symptomatik eine Rolle.

Dämpfigkeit (RAO/COB/COPD) beim Pferd.

Heute wird das Wort „Dämpfigkeit“ mit der chronisch obstruktiven Bronchitis beim Pferd gleichgesetzt - obwohl streng genommen etwas anderes damit gemeint ist. Dies führt immer wieder zu Verwirrungen. Bis einschließlich 2001 war die Dämpfigkeit beim Pferd ein sogenannter Gewährsmangel und berechtigte somit zur Rückabwicklung des Pferdekaufes. Beschrieben wurde hier eine chronische und unheilbare Erkrankung von Lunge und Herz. Heute ist jedoch bekannt, dass in den meisten Fällen von COB oder RAO die Lunge nicht so zerstört ist wie bei einem dämpfigen Pferd (hier spricht man von einer Lungenfibrose – dauerhaftem Elastizitätsverlust), bei dem eine Heilung nicht möglich wäre. Daher sind streng genommen die meisten Pferde per Definition eben nicht dämpfig – also nicht unheilbar erkrankt, auch wenn die zugrunde liegende Allergie bzw. Sensibilität in den meisten Fällen bestehen bleibt. Diese Erkenntnis hilft dabei, das chronisch obstruktiv „erkrankte“ Pferd durch entsprechendes Haltungs- und Futtermanagement beschwerdefrei zu halten. Richtiger wäre also von einer Erkrankung mit sehr wahrscheinlich wiederkehrendem Charakter zu sprechen, als von einer wiederkehrenden chronisch verstopften (obstruktiv) Bronchitis. Deshalb werden die Begrifflichkeiten COB oder COPD (englisch: chronic obstructive pulmonary disease) heute nicht mehr verwendet.

Herzlich willkommen bei Sensipharm!

Sensipharm hat sich seit über 30 Jahren auf die Entwicklung und den Vertrieb von Nahrungsergänzungsmitteln, Pflegeprodukten und Arzneien in Human- und Veterinärbereich spezialisiert. Alle unsere Produkte sind auf rein natürlicher Basis hergestellt, für die meisten Produkte werden chinesische Kräuter allerhöchster Qualität verwendet. Wir beliefern in erster Linie Therapeuten, Ärzte, Apotheken und Spezialgeschäfte, jedoch auch Endkunden, die auf dieser Website ihre Bestellung machen können.

Suchassistent

Ich Suche::
Produkt, Beschwerde oder Krankheit:

Kennisbank artikelen