4.597 Kundenrezensionen auf Trustpilot®
Icon
Mehr als 30 Jahre Erfahrung.
Icon
Alle Produkte auf Lager.
Icon
Kostenfreier Versand ab € 65,-
Icon
Naturmedizin für Mensch und Tier.

Haben Sie mit COPD zu tun?

Was bedeutet COPD?

Was bedeutet COPD?

COPD ist eine Lungenerkrankung, bei der Ihre Lunge geschädigt ist. Sie haben weniger Sauerstoff und das Atmen fällt Ihnen schwerer. Dadurch haben Sie weniger Energie. Normale Dinge wie Treppensteigen, Einkaufen oder sich anziehen können schwierig sein. Die Abkürzung COPD steht für Chronic Obstructive Pulmonary Disease (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung).

Bei COPD sind Ihre Lungen nicht in der Lage, richtig zu atmen. Vergleichen Sie es mit einem Tankwagen, der etwa zehntausend Liter Sauerstoff fasst. Ein gesunder Erwachsener benötigt etwa diese Menge an Sauerstoff pro Tag. Mit COPD schafft man es manchmal nur, einen halben Tankwagen pro Tag ein- und auszuatmen.

COPD in Kürze.

Wenn Sie COPD haben, atmen Sie weniger Luft ein und aus. Bei Anstrengung werden Sie schnell kurzatmig.
COPD kann nicht geheilt werden. Indem Sie mit dem Rauchen aufhören und sich ausreichend bewegen, können Sie dafür sorgen, dass sich die Krankheit nicht oder weniger schnell verschlimmert.
Durch die COPD können Sie in eine Negativspirale geraten. Bewegung macht Sie kurzatmig. Das ist nicht angenehm, also fangen Sie an, Anstrengung zu vermeiden. Dies führt zu einer Zunahme der Beschwerden.

Was können Sie selbst gegen COPD tun?

COPD wird durch Rauchen verschlimmert. Wenn Sie noch rauchen, ist es daher von (entscheidender) Bedeutung, damit aufzuhören. Darüber hinaus ist es wichtig, in Bewegung zu bleiben. Das ist leichter gesagt als getan, wenn Sie kurzatmig sind. Und doch ist es sehr wichtig: Durch tägliche Bewegung verschlimmert sich die Krankheit weniger schnell. Was helfen kann, ist der Beitritt zu einer Übungsgruppe für Lungenpatienten, um gemeinsam Sport zu treiben, wie z.B. Schwimmen, Wandern, Radfahren usw. Versuchen Sie zusätzlich, Ihre Lungenfunktion mit einem (natürlichen) Nahrungsergänzungsmittel zu verbessern. Werden Ihre Symptome plötzlich schlimmer? Dann könnten Sie einen Lungenanfall bekommen. Wenden Sie sich so bald wie möglich an Ihren Arzt, damit Ihre Medikamente richtig eingestellt werden können.

Stel uw vraag via Whatsapp!   Stel uw vraag via email!

Blog artikelen